Für Freidenker
  Startseite
    Gedankenkreisspiele
    Projekt: Visions
    Über Mich
    Projekt: Amoklauf
    Meine Phillosophie
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/toffis-werke

Gratis bloggen bei
myblog.de





Der Lebensweg aller

Das Leben ähnelt einem Baseballspiel

Es ist in Leveln, Ebenen unterteilt

Willst du Vollkommenheit erlangen, dann führt dein Weg einmal im Kreis

Du bist dort, wo du vorher warst, nur den Weg reicher

Doch für diesen Weg hast du nicht ewig Zeit

und meistens musst du schon auf der ersten Base stehen bleiben

Nur mit hoher Konzentration, einem starken Willen, Mut und Glück kannst du einen Home Run schaffen

Ist deine Zeit vorbei und du stehst auf keinem Feld, du hast den Level nicht vollendet, die Ebene nicht erreicht

dann war alles umsonst

Nochmal schlagen kannst du nicht

Hast du es nur zur 2. Base geschafft wirst du dort vielleicht ewig bleiben

Also entscheide dich

Schlag den Ball und gib alles, mach den Home Run

Oder schlag ihn nicht und du bist im grunde genommen genauso weit, nur weißt du es nicht

Schlägst du aber den Ball, so kannst du was erreichen,

beim Home Run die Vollkommenheit

Schaffst du diesen nicht, dann rette dich rechtzeitig auf eine Base

Schaffst du das auch nicht, wäre es besser gewesen du wärest erst gar nicht losgelaufen.

Nicht immer hast du eine 2. Chance den Ball zu schlagen,

also warte auf den richtigen Augenblick und versuch den Home Run,

alles andere ist nicht viel Wert

 

An diesem Modell kann ich alles erlebte fest machen. Vielleicht ist dieser Gedanke an so ein Modell dumm, vielleicht aber auch klug. Ich habe vieler solcher Gedanken und mit diesem Modell hab sie vereint. Vielleicht war dies ein persönlicher Home Run, aber vielleicht hab ich auch nur ein Level vollendet und speichere dies hiermit gerade ab. Mir kommt das Ergebnis weise vor, weil all meine Erfahrungen sich dahinter verbirgen. Vielleicht finde ich es morgen schon wieder dumm, wenn ich es bis zur nächsten Base geschafft habe. Doch in diesem Moment glaube ich an mein Modell, auch wenn es morgen wieder überholt sein kann. Es ist für mich, für diesen Augenblick, ein Ergebnis meiner Erfahrungen und es ist für alle die diesen Augenblick mit mir teilen wollen, weil sie vielleicht selbst schonmal hier waren, vielleicht aber auch nicht. Nicht jeder setzt zum gleichen Schlag an und läuft die gleichen Level ab, auch wenn das Prinzip immer gleich ist. Nur nicht jeder beleuchtet seine Lebens- und Denkweise. Ich beschäftige mich für mein Teil damit. Und ich hoffe, dass ich bevor meine Zeit zu Ende ist, es schaffe einmal rumgelaufen zu sein, wenn das ganze Modell denn richtig sein sollte und davon geh ich im Moment aus.

3.2.08 22:03
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


H. / Website (4.2.08 17:00)
ich mag dein Modell und seh sogar ne Parallele zu meinem eigenen Leben...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung